+41 71 695 12 23 info@maila-maislabyrinth.ch Schönenbohl, 8585 Langrickenbach TG
Das MAILA MAISLABYRINTH hat die Saison 2017 beendet und bedankt sich herzlich bei allen Besucherinnen und Besucher! Wir geben alles, damit auch im 2018 wieder MAILA MAISLABYRINTH - Zeit ist! Der Wettbewerb wird im Oktober 2017 verlost

1st edition

MAILA MAISLABYRINTH

Ein Irrgarten im Maisfeld? Mit der Familie
oder Freunden den Weg durch die Natur
finden?

Sich im Maisfeld verirren, neue Plätze entdecken,
gemütlich beisammensitzen, sich eine
Wurst selber grillen, in der Festwirtschaft
verpflegen lassen oder auf dem Erlebnis – Lehrpfad
mehr über die Landwirtschaft und die Ernährung
erfahren – und das für Jung und Alt?
Diese Gedanken haben sich die beiden Jungunternehmer
Andreas Beurer und Marc Azzali
schon vor langer Zeit gemacht. Das passende
Maisfeld dazu hat Landwirt Fritz Beurer.

Das Wichtigste auf einen Blick!

BESUCHER-INFOS

Zeitraum: 22. Juli 2017 – 24. September 2017

bis 13. August 17 täglich geöffnet

Öffnungszeiten

Mo-Do & So 10:00 – 20:00 Uhr

Fr & Sa 10:00 -22:00 Uhr

 

ab 14. August 17 Mittwoch, Samstag, Sonntag

Öffnungszeiten

Mittwoch 13:30 – 18:00 Uhr

Samstag 10:00 -22:00 Uhr

Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr

Das Maislabyrinth liegt in Langrickenbach über dem Bodensee an bester Lage. Hier die Navigationsadresse:

Schönenbohl 1, 8585 Langrickenbach TG

Der Anfahrtsweg ist gut beschildert, darum bitte die Beschilderung beachten!

Die Bushaltestelle „Waldhof, Langrickenbach“ liegt nur 5 Minuten vom Maislabyrinth entfernt, der Weg ist beschildert.

Erwachsene                      5 CHF

Kinder                               4 CHF

Gruppen & Schulen       3 CHF  pro Person (nur auf Anmeldung online)

Hunde                              4 CHF (Auf dem ganzen Gelände nur an Leine erlaubt!)

 

Der Besuch der gemütlichen Öpfelbaumbeiz ist kostenlos!

Schuhe

Das Maislabyirnth befindet sich auf Ackerboden, darum kann es je nach Nässe vom Boden schmutzige Schuhe geben.

Kinderwagen

Die Kinderwägen können nicht ins Labyrinth mitgenommen werden.

Rollstühle

Das Maislabyrinth ist nicht Rollstuhlgängig, die Öpfelbaumbeiz jedoch schon!