Das MAILA hat für's Jahr 2018 geschlossen. Herzlichen Dank für Ihren Besuch!

13. Juli - 16. September 18

2nd edition

MAILA Maislabyrinth

2335 Meter Irrweg im Maisfeld – wer findet den Ausgang?

Aufgeregte Rufe und fröhliches Gelächter dringen aus den 200‘000 Maishalmen, die auf 2 Hektaren nur gerade die Sicht nach vorn oder nach hinten zulassen. Da, ein Schild, das zum Lehrpfad gehört. Jetzt hier entlang. Oder doch nicht? Sackgasse! Umkehren! Früher oder später finden jedoch alle den Ausgang, wo die Festwirtschaft mit einer Stärkung für die Suchenden wartet.

An der Grillstelle die Wurst selber brötle oder an einer der schattigen Sitzgelegenheiten den Durst löschen, in der Lounge entspannen oder auf dem Trampolin die verbliebenen Energiezellen herausfordern, auf der Schaukel den Himmel erreichen oder im Sandkasten die Fantasie zum Leben erwecken – MAILA ist das ideale Ausflugsziel für Familien, Jung und Alt.

Das Wichtigste auf einen Blick!

BESUCHER-INFOS

13. August – 16. September 2018

Mittwoch   13:30 – 18:00 Uhr
Samstag    11:00 – 20:00 Uhr
Sonntag     10:00 – 20:00 Uhr

Bei Regen ist das MAILA Maislabyrinth geschlossen!

Das MAILA Maislabyrinth befindet sich in Langrickenbach über dem Bodensee an bester Lage. 

Navigationsadresse:
Schönenbohl 1, 8585 Langrickenbach

Der Anfahrtsweg ist gut beschildert, bitte beachten!

Den MAILA-Besuch mit einer Schifffahrt verbinden? Kein Problem!

Ab Hafen Altnau und Güttingen ist der Fahrradweg zum MAILA Maislabyrinth beschildert.

Am Freitag bringt Sie unser Shuttlebus zum MAILA (siehe «Anreise mit dem Shuttlebus»).

Die Bushaltestelle „Waldhof Langrickenbach“ liegt nur 5 Minuten vom MAILA Maislabyrinth entfernt, der Weg ist beschildert.

Jeweils am Freitag bringt Sie unser Shuttlebus vom Bahnhof Altnau für freiwillige 5 CHF direkt zum MAILA Maislabyrinth und wieder zurück. 

Anmeldung bis mind. 20 Minuten vor Abholung unter +41 71 695 12 23

Erwachsene                6 CHF
Kinder                           4 CHF
Hunde                           2 CHF (Auf ganzem Gelände nur an Leine erlaubt!)

Firmen, Vereine, Gruppen & Schulen Nur auf Anmeldung online!

Der Besuch der gemütlichen Öpfelbaumbeiz ist kostenlos!

Schuhe

Das Maislabyrinth befindet sich auf Ackerboden, darum kann es je nach Nässe des Bodens schmutzige Schuhe geben.

Kinderwagen

Die Kinderwagen können nicht ins Labyrinth mitgenommen werden.

Rollstühle

Das Maislabyrinth ist nicht rollstuhlgängig, die Öpfelbaumbeiz jedoch schon.

NEWS

Unsere Partner sind Online! Schau sie Dir doch an. Herzlichen Dank für die Zusammenarbeit!
Nur dank unseren Partnern ist das MAILA Maislabyrinth in dieser Art überhaupt möglich – MERCI.

Newsletter

Bleibe mit uns in Kontakt und abonniere unseren Newsletter.